• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Verkehrsunfall auf der A96

Am Freitag ereignet sich auf der A96 ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. In einem beteiligten Fahrzeug befindet sich eine größere Menge Drogen.

Am frühen Freitagabend hat sich auf der A96 bei Igling ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Da die Autobahn in Fahrtrichtung München für über zwei Stunden gesperrt werden musste, kam es zu einem langen Rückstau. In einem der am Unfall beteiligten Fahrzeuge befand sich eine größere Menge Drogen, die ein Mann vor der Polizei verstecken wollte.

Weiterlesen: Verkehrsunfall auf der A96

Signalmann-Ausbildung am Forggensee

Die Einsatztaucher der Wasserwacht Buchloe sind in die Schnelleinsatzgruppe integriert und agieren immer als Tauchtrupp. Dieser besteht aus vier Personen, einem Taucher, dem Sicherheitstaucher, einem Signalmann und dem Taucheinsatzführer. Zu den Aufgaben des Tauchtrupps gehören die Rettung von Personen, Such- und Bergungsarbeiten und die Durchführung technischer Maßnahmen unter Wasser.

Weiterlesen: Signalmann-Ausbildung am Forggensee

Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe konnte nach zweijähriger pandemiebedingter Pause wieder in Präsenz stattfinden. Dennoch galten die verschärften Hygieneregeln nach den Vorgaben des BRK für die Veranstaltung im Buchloer BRK-Haus. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitlieder der letzten beiden Jahre, unter ihnen auch der langjährige Vorsitzende der Ortsgruppe und Ehrenmitglied der Wasserwacht Bayern Winfried Mehler.  

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe

Betreten von nicht-freigegebenen Eisflächen bedeutet Lebensgefahr

Aufgrund der sinkenden Temperaturen warnt die Wasserwacht Buchloe vor leichtsinnigem Betreten von Eisflächen. Dünne Eisdecken sind nicht tragfähig. Beim Betreten von gefrorenen Gewässern begibt man sich in große Lebensgefahr, warnt die Wasserwacht Buchloe. Wegen der niedrigen Wassertemperaturen verliert ein ins Eis eingebrochener Mensch innerhalb kurzer Zeit das Bewusstsein und läuft Gefahr zu ertrinken. Bei einem Eisunfall zählt jede Minute, deshalb rät die Wasserwacht folgende Regeln für den Ernstfall zu beachten.

Weiterlesen: Betreten von nicht-freigegebenen Eisflächen bedeutet Lebensgefahr

Nachruf Günter Ledermann

Die Wasserwacht Buchloe trauert um ihr langjähriges Mitglied.
Günter Ledermann
Im Jahre 2016 konnten wir Günter für 40 Jahre Mitgliedschaft
In der Wasserwacht Bayern ehren.
Seine Hilfsbereitschaft waren uns ein Vorbild.
In Dankbarkeit nehmen wir Abschied und werden ihm stets ein ehrendes
Gedenken bewahren.
 
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.
 
BRK Wasserwacht Buchloe

Rettungsschwimmerausbildung bei der Wasserwacht Buchloe

Richtig Retten will gelernt sein, deshalb bietet die Wasserwacht Buchloe allen interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich zum Rettungsschwimmer ausbilden zu lassen. Die Rettungsschwimmausbildung wird von allen Trainern und Lehrkräften benötigt, die im Rahmen des Unterrichts bzw. Ihrer erzieherischen Tätigkeit im Schwimmunterricht und bei Schwimmveranstaltungen die Aufsicht führen.

Weiterlesen: Rettungsschwimmerausbildung bei der Wasserwacht Buchloe

Copyright © 2022 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.