• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe konnte nach zweijähriger pandemiebedingter Pause wieder in Präsenz stattfinden. Dennoch galten die verschärften Hygieneregeln nach den Vorgaben des BRK für die Veranstaltung im Buchloer BRK-Haus. Zu Beginn der Versammlung gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitlieder der letzten beiden Jahre, unter ihnen auch der langjährige Vorsitzende der Ortsgruppe und Ehrenmitglied der Wasserwacht Bayern Winfried Mehler.  

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Buchloe

Betreten von nicht-freigegebenen Eisflächen bedeutet Lebensgefahr

Aufgrund der sinkenden Temperaturen warnt die Wasserwacht Buchloe vor leichtsinnigem Betreten von Eisflächen. Dünne Eisdecken sind nicht tragfähig. Beim Betreten von gefrorenen Gewässern begibt man sich in große Lebensgefahr, warnt die Wasserwacht Buchloe. Wegen der niedrigen Wassertemperaturen verliert ein ins Eis eingebrochener Mensch innerhalb kurzer Zeit das Bewusstsein und läuft Gefahr zu ertrinken. Bei einem Eisunfall zählt jede Minute, deshalb rät die Wasserwacht folgende Regeln für den Ernstfall zu beachten.

Weiterlesen: Betreten von nicht-freigegebenen Eisflächen bedeutet Lebensgefahr

Copyright © 2022 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.