Skip to main content

Einsatz am Schlingener Stausee

06. Juni 2019 - Aktivitäten

BAD WÖRISHOFEN/ SCHLINGEN. Am Nachmittag des 02.06.2019 teilte ein 31-jähriger Mann aus dem Ostallgäu bei der Rettungsleitstelle mit, dass er am Schlingener Stausee vermutlich menschliche Leichenteile, am Uferbereich im Wasser treibend aufgefunden hat.

Dieses löste einen Einsatz von Wasserrettung Buchloe, Freiwillige Feuerwehr Schlingen und Bad Wörishofen, Rettungsdienst und Polizei Kaufbeuren, Bad Wörishofen, sowie einem Polizeihubschrauber aus. Nach Bergung des betreffenden „Objekts“ stellte sich aber schnell heraus, dass es sich um den Kadaver eines verstorbenen Bibers handelte. (PI Bad Wörishofen)

Die Buchloer Wasserwacht war mit 10 Einsatzkräften, beiden Einsatzfahrzeugen, dem Motorrettungsboot und dem Geräteanhänger Wasserrettung vor Ort.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.