Skip to main content

Die Kappschere „am Mann“

09. Dezember 2018 - Aktivitäten

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Wasserwacht Ortsgruppe Buchloe (wir berichteten) spendete die VR Bank 1.500 Euro. Manfred Seitz, Leiter der Geschäftsstelle Buchloe, ließ sich am Wochenende persönlich von der Verwendung der Spende überzeugen.

Der Betrag wurde in die ergänzende Ausstattung von 15 Auftriebswesten mit Kappscheren investiert. Die Scheren sind an einem dünnen Stahlseil mit der Weste verbunden und lassen sich einhändig leicht aus dem Halfter ziehen. Das Kappen von Seilen im Einsatz sei somit einfacher und „dies sei für die Wasserretter im Einsatz sicherheitsrelevant“ betonte Andreas Baumgartner, Vorsitzender der Wasserwacht Buchloe. „Bei den rund 120 aktiven Einsätzen im Jahr ist eine gute Ausrüstung unverzichtbar - und die hat ihren Preis.“ Auf einem Weiher bei Lamerdingen ließ Seitz sich dann auch den praktischen Kappschereneinsatz demonstrieren. Er wisse den wichtigen ehrenamtlichen Einsatz der Wasserretter zu schätzen und freue sich, über die sinnvolle Neuanschaffungen.





(C) Text+Foto N.Becker
[widgetkit id=195]
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.