Skip to main content

Ehrenmitglied der Wasserwacht Bayern

15. September 2018 - Aktivitäten
Bild von links nach Rechts: Thomas Huber, MdL, Vorsitzender der Wasserwacht Bayern, Siegmar Möhl, Wolfgang Piontek, Vorsitzender des Wasserwacht-Bezirkes Schwaben, Albert Füracker, Bayerischer Minister für Finanzen, Staatsentwicklung und Heimat

Um verdiente Mitglieder der Wasserwacht Bayern zu ehren, hat der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker zu einem Empfang in das Finanzministerium eingeladen. Der Minister dankte den Ehrenamtlichen für ihr langjähriges und vielfältiges Engagement, das in unverzichtbarer Weise zur Sicherheit an den Gewässern im Freistaat beitrage.

Unter den Ehrengästen waren auch Theo Zellner, Präsident des Bayerischen Roten Kreuzes, Leonhard Stärk, Landesgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes und der Vorsitzende der Wasserwacht Bayern, Thomas Huber, MdL, sowie weitere Vertreter der Landesleitung der Wasserwacht Bayern. Mit der höchsten Ehrung der Wasserwacht Bayern, der Ehrenmitgliedschaft wurde Siegmar Möhl geehrt. Siegmar Möhl war von 1964 bis 1976 Jugendleiter, von 1976 bis 1996 Technischer Leiter, von 1996 bis 2012 1. Vorsitzender und ist seit 2013 Kassier der Wasserwacht Ortsgruppe Buchloe. Er gehört somit seit 50 Jahren der Ortsgruppenleitung der Wasserwacht Buchloe an. Im Jahre 1987 hat er die Schnelleinsatzgruppe Buchloe gegründet und leitete diese bis 2012. Diese Einsatzeinheit hat bis heute knapp 3500 Einsätze geleistet und kann als tragende Säule im Sicherheitskonzept der Stadt Buchloe bezeichnet werden. Bis zur Beendigung seiner aktiven Tätigkeit im vergangenen Jahr war er als Rettungstaucher, Motorbootführer, Einsatzleiter und Rettungsassistent im Dienst. Als Ausbilder engagierte er sich in vielen Fachbereichen der Wasserwacht, davon auch mehrere Jahre für den Kreisverband Ostallgäu und dem Bezirksverband Schwaben. Vor über 20 Jahren wurde von ihm das Behindertenschwimmen im Buchloer Hallenbad ins Leben gerufen. Die Ortsgruppe ist, bedingt durch seine jahrelange Aktivität, mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt Buchloe hinaus bekannt. Er hat die Rotkreuzarbeit in der Wasserwacht nachhaltig mitgeprägt und unzähligen Stunden im Dienst am Nächsten geleistet!

[widgetkit id=189]
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.