Skip to main content

Basisausbildung Notfallmedizin

25. März 2018 - Aktivitäten

Die Wasserwacht führt den Wasserrettungsdienst an stehenden und fließenden Gewässern durch. Eine qualifizierte notfallmedizinische Erstversorgung ist die alltägliche Notwendigkeit im aktiven Dienst der Wasserwacht. Fünf Mitglieder unserer Ortsgruppe absolvierten an vier Tagen im Rahmen der modularen Ausbildung zum Wasserretter die „Basisausbildung Notfallmedizin Wasserwacht“.

Entlang der Prioritätenfolge des „ABC-Schemas“ wurden alltags­relevante „Leitsymptome“ dargestellt und dabei die für das Verständnis notwendigen anatomischen und physiologischen Grundlagen erklärt. Die praktische Prüfung umfasst drei komplexe Fallsimulationen, die im Team absolviert wurden. Eine davon beinhaltete eine Reanimation mit AED. Ziel der Ausbildung zum Wasserretter ist die Grundqualifikation für die Aufgaben in den Fachdiensten Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz.


[widgetkit id=174]

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.