Skip to main content

Wasserwacht-Jugend beim Bezirkswettbewerb

Mit dem Sieg beim Kreiswettbewerb Mitte März qualifizierte sich die Stufe I der Wasserwacht Buchloe für den Bezirkswettbewerb des Wasserwacht-Bezirks Schwaben. Voller Vorfreude machten sich die Kinder zusammen mit ihren Betreuern auf den Weg nach Memmingen.

Zu Beginn war die Kreativität der 8- bis 10-Jährigen beim Basteln einer Schwimmweste mit leeren Flaschen, Luftballons und weiteren Materialien gefragt. Anschließend wurde das erlernte Wissen in einem Parcours mit mehreren Stationen geprüft. Neben dem wasserwachtspezifischen Wissen zum Thema Fremdrettung und dem Zusatzthema Blut stellten die jungen Retter auch ihr Können bei der Versorgung einer verletzten Person unter Beweis. Hier galt es gemeinsam ein Mädchen mit einer Verbrühung mit heißem Wasser am Unterarm zu behandeln. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, waren drei verschiedenen Spiele wie das Kissenrennen mit dabei. Im Memminger Hallenbad fand der schwimmerische Teil des Wettstreits statt. Hier schwammen die Kinder bei sechs verschiedenen Disziplinen im direkten Vergleich um die Wette. Neben dem Brust- und Rückenschwimmen zeigten die jungen Wasserwachtler auch ihr Können beim Flossenschwimmen und Tauchen. Bei der abschließenden Siegerehrung gratulierte BRK-Präsidentin Angelika Schorer sowie Wolfgang Piontek, Vorsitzender Wasserwacht Schwaben den Kindern zu einen sehr guten 6. Platz in der Altersstufe I. Etwas erschöpft aber voller neuer Eindrücke kehrten sie wieder nach Buchloe zurück.

[widgetkit id=274]

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.