• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Rettungsschwimmerausbildung bei der Wasserwacht Buchloe

Richtig Retten will gelernt sein, deshalb bietet die Wasserwacht Buchloe allen interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich zum Rettungsschwimmer ausbilden zu lassen. Die Rettungsschwimmausbildung wird von allen Trainern und Lehrkräften benötigt, die im Rahmen des Unterrichts bzw. Ihrer erzieherischen Tätigkeit im Schwimmunterricht und bei Schwimmveranstaltungen die Aufsicht führen.



Die Ausbildung ist deutschlandweit einheitlich durch eine verbindliche Vorschrift geregelt und umfasst einen Kurs mit 16 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten) in Theorie und Praxis. Am Ende des Kurses findet eine Prüfung in Theorie und Praxis statt. Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) wird in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold verliehen.

Mindestalter

Rettungsschwimmabzeichen Bronze 12 Jahre
Rettungsschwimmabzeichen Silber 15 Jahre
Voraussetzungen
gültiger EH-Nachweis, nicht älter als 3 Jahre
(nicht notwendig bei DRSA Bronze)
gute schwimmerische Fähigkeiten (Kraul, Rücken, Brust)

Kosten

Die Kosten des Kurses belaufen sich auf 25.- € und beinhalten den Hallenbadeintritt, Abzeichen, Urkunde und die Fibel „Rettungsschwimmen“

Termine

Theorie und Intensivtraining HLW 22. – 25. November 2021 jeweils 18:00 - 21:00 Uhr

Praxis Hallenbad Buchloe

28. November 2021 08:00 -10:00 Uhr und bei Bedarf die nachfolgenden Sonntage jeweils 08:00 - 10:00 Uhr

Treffpunkt

Am 1. Abend Rotkreuzstr. 3, 86807 Buchloe Eingang BRK Haus

 

Anmeldung und Rückfragen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright © 2021 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.