Skip to main content

Wasserwalzen, die unterschätzte Gefahr

20. Juli 2018 - Aktivitäten

Das auch kleine Wasserwalzen gefährlich sind, hat der von der Wasserwacht Buchloe abgesicherte Selbstversuch von Galileo Pro 7 Moderator Matthias Fiedler deutlich gezeigt.

Durch den Rücklauf des Wassers wurde er immer wieder unterwasser gezogen. Er war wie in einer Waschmaschine gefangen. Seine Kräfte schwanden schon nach 30 Sekunden in der Wasserwalze. Die bereitstehenden Wasserretter befreiten ihn sofort mit dem Raft aus seiner misslichen Lage. Auch wenn das kühle Nass im Sommer noch so sehr für eine Abkühlung lockt, sind Wasserwalzen zu meiden, es besteht Lebensgefahr. Am sichersten ist es diese Gefahrenstellen zu umgehen und einen ruhige Flussabschnitt zu suchen.


Hier geht's zum Video: https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/223-wtf-gefaehrliches-halbwissen-beim-baden-und-in-der-freizeit-clip

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.