• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Ertrinkungsunfall am Spitzer Weiher

Ertrinkungsunfall am Spitzer Weiher

Am Spitzer Weiher bei Geltendorf ereignete sich am 03. Juni 2010 ein Ertrinkungsunfall. Nach Polizeiangaben stieg ein 31-Jähriger Mann gegen 20.45 Uhr ins Wasser, um einmal quer durch den Baggersee zu schwimmen. Etwa in der Mitte des Gewässers kam er auf einer Kiesbank zu stehen, winkte, ließ sich wieder ins Wasser gleiten und ging unter. Die am Ufer zeltenden Familienangehörigen setzten sofort einen Notruf ab. Zu einer sofort groß angelegten Personensuche wurde die Wasserwacht Buchloe von der Integrierten Leitstelle Fürstenfeldbruck alarmiert.  Schon wenige Minuten später rückten die beiden Einsatzfahrzeuge mit dem Motorrettungsboot zur Einsatzstelle aus. Die Wasserwacht Buchloe beteiligte sich mit einem Tauchtrupp, Bootsbesatzung und Wasserrettern an der Suche. Insgesamt waren zehn Einsatzkräfte aus Buchloe vor Ort. Doch auch nach intensiver Suche konnte die Person nicht gefunden werden. Gegen Mitternacht wurde die Suche ergebnislos abgebrochen.

Am Einsatz waren Einsatzkräfte der Wasserwacht Grafrath, Germering, Schondorf, Kaufering und Starnberg. Sowie der BRK Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei, Kriseninterventionsteam und die SEG Betreuung beteiligt.

   
Copyright © 2023 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.