• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Ausbildung

Gruppenstunden
Vermittlung von theoretischen Kenntnissen im zweiwöchigen Rhythmus.

Unsere Jugendgruppe trifft sich im zweiwöchigem Rhythmus zu den Gruppenstunden.

Hier werden die theoretischen Kenntnisse der Ersten Hilfe, des Rettungsschwimmens, des Schnorchelns und der einzelnen Fachdienste der Wasserwacht vermittelt. Ebenfalls stehen Knotenkunde und Naturschutz auf dem Programm. 

Wir orientieren uns dabei an dem bayernweiten Ausbildungskonzept des Junior-Wasserretters. Hierbei werden je nach Altersstufe die Kenntnisse weiter vertieft und die Jugendmitglieder gezielt auf den aktiven Dienst vorbereitet.

Mit dem vollendeten 16. Lebensjahr werden die Jugendlichen in die Ausbildung der Erwachsenen integriert. Dies beginnt mit der Ausbildung zum Wasserretter

Schwimmtraining
Vorbereitung auf das Rettungsschwimmen, Training für Wettbewerbe, Spiel und Spaß.

Die Schwimmtrainings finden im Hallenbad Buchloe während dem Winterhalbjahr statt. Im zweiwöchigem Rhythmus vermitteln unsere Trainer die Grundkenntnisse in den verschiedenen Schwimmtechniken und bereiten die Jugendmitglieder auf die Ausbildung im Rettungsschwimmen vor. 

Hierbei werden die JugendschwimmabzeichenRettungsschwimmabzeichen und das Schnorchelabzeichen abgenommen. 

   
   
JuWA - Jugend Wasserwacht-Ausbildung
An Land schon gut, im Wasser noch besser!“
 
JuWA steht für eine flexible und modulare Ausbildung, die nach Absolvierung des „Rettungsschwimmabzeichens in Silber“ vollständig an den „Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst“ anknüpft. Besonders im Fokus seht eine solide Grundausbildung, die unsere jungen Wasserwachtler auf die vielfältigen Aufgaben und Bereiche in unserem Verband vorbereitet.
 
Die Inhalte bauen zum einen aufeinander auf, werden aber vertieft in den höheren Ausbildungen nochmals gelehrt. Der Vorteil einer Reihung ist, dass Kompetenzen im jeweils vorherigen Level eingeübt werden und im jeweils nächsten Level eine Steigerung erfahren – ganz nach dem Grundsatz „vom Leichten zum Schweren“.
 
Eine flexible und modulare Ausbildung, wird den Zugang unserer Jugend in den Wasserrettungsdienst erleichtern. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich, somit können der Mini und Level 1 ausgelassen und sofort bei Level 2 eingestiegen werden.



DJSA: Deutsches Jugendschwimmabzeichen
GNU: Gewässer-, Natur- und Umweltschutz
RKE: Rot-Kreuz-Einführungsseminar
DRSA: Deutsches Rettungsschwimmabzeichen
RK: Rotes Kreuz
Copyright © 2020 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.