• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen
  • Startseite

Alle Hände voll zu tun

Alle Hände voll zu tun

Am Sonntag den 21.August 2011 leistete die Wasserwacht Buchloe am Badeplatz in Dietringen am Forggensee Wachdienst. Es war mit bis zu 34° Grad eines der schönsten Wochenenden in der Wachsaison 2011. Die Badegäste bevölkerten in Scharen die Liegewiese. Im Laufe des Tages wurden sechs Badegästen, mit kleineren Blessuren, Erste Hilfe geleistet. Gegen Mittag wurden die Helfer zu einem verletzten Badegast auf der Liegewiese gerufen. Die Frau wurde sofort medizinisch versorgt. Auf Grund der Schwere der Verletzung wurde, von der Wasserwacht, der Rettungswagen alarmiert. Die Person wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen: Alle Hände voll zu tun

Coole Sache auf dem Lech

 
 
Coole Sache auf dem Lech

Die erste Schlauchbootfahrt der Buchloer Wasserwachtjugend mit dem neuen Schlauchboot fand am Samstag, den 16.Juli 2011 auf den Lech statt. Der Startpunkt war in Landsberg unterhalb der Karolinenbrücke. Die Fahrt ging dann in Richtung Kaufering. Zuerst erfolgte die Einweisung in das Boot und die Sicherheitsausrüstung. Anschließend wurde das Raft mit vereinten Kräften zu Wasser gebracht. Die Fahrt wurde von drei Wasserrettern begleitet. Die Bootsbesatzung war schnell auf einander eingespielt und meisterte die Strecke souverän. Die acht Mitglieder der Jugendgruppe waren so begeistert, dass gleich eine zweite Runde mit dem Boot nötig war. Im Anschluss wurde noch der Grill angeheizt, so kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Es wird sicher nicht die letzte Fahrt auf dem Lech gewesen sein.

 

   
   
   
   
   
   

Lange Sommernacht in Buchloe

Lange Sommernacht in Buchloe

Die Wasserwacht Buchloe beteiligte sich am 8. Juli 2011 mit einem Stand an der Langen Einkaufsnacht in Buchloe. Am Immlepark waren die Einsatzfahrzeuge, das Motorrettungsboot und das neue Raft ausgestellt. Die Resonanz der Bevölkerung an dem Stand der Wasserwacht war sehr gut. Ein besonderer Magnet war, für die kleinen Gäste, das Wurfsack werfen an der Gennach. Hier galt es eine Übungspuppe zu treffen. An einer Knotenkiste war die Fingerfertigkeit und der Umgang mit Leinen gefragt.

Weiterlesen: Lange Sommernacht in Buchloe

Erstversorgung bei Verkehrsunfall

Erstversorgung bei Verkehrsunfall

Die Wasserwacht Buchloe wurde am 3. Juli 2011 zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Buchloe und Kleinkitzighofen alarmiert. Unmittelbar nach dem Alarm rückte der Wasserrettungswagen zur Einsatzstelle aus. Die Helfer unterstützten den Notarzt bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Zusätzlich wurde die Unfallstelle abgesichert. Bei dem Unfall wurde eine Kradfahrerin leicht verletzt, sie kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus.

Weiterlesen: Erstversorgung bei Verkehrsunfall

Mühlbach Schippra

Mühlbach-Schippra in Wiedergeltingen

Die Buchloer Wasserwacht betreute am 3. Juli 2011 eine kuriose Bootsveranstaltung auf dem Mühlbach bei Wiedergeltingen. Unter den Motto „Mühlbach-Schippra“ gingen mehrere Teams mit ihren selbst gebauten Gefährten an den Start. Die Wasserretter waren mit einem Schlauchboot auf der ca. einen Kilometer langen Fließstrecke präsent. Den Zieleinlauf bildete die Kienle Mühle.Insgesamt waren neun Einsatzsatzkräfte mit beiden Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Weiterlesen: Mühlbach Schippra

Fließgewässerlehrgang

Fließgewässerlehrgang

Erstmals führte die Wasserwacht Buchloe einen neu konzipierten, dreitägigen Lehrgang für Fließgewässerrettung, nach internationalem Standard durch. Nach einer theoretischen Einführung folgte die praktische Ausbildung im Lech bei Landsberg. So lernten die Teilnehmer die Wasserkraft am eigenen Leib zu spüren. Ihnen wurde in einem intensiven Training die schnelle Rettung aus der Strömung vermittelt. Aber auch komplexe Rettungstechniken mit Seilen, Rollen und dem Schlauchboot standen auf dem Programm.

Weiterlesen: Fließgewässerlehrgang

Copyright © 2020 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.