• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Zwei schwere Verkehrsunfälle in kurzer Zeit

Innerhalb von wenigen Stunden wurde die Wasserwacht Buchloe zu zwei schweren Verkehrsunfällen in der Umgebung von Buchloe alarmiert. Vor Ort übernahmen die Einsatzkräfte die notfallmedizinische Erstversorgung und Stabilisierung der Verunglückten. Im weiteren Verlauf unterstützten die Wasserretter den Rettungsdienst und den Notarzt bei den weiteren Maßnahmen. Die Feuerwehr Buchloe war bei beiden ebenfalls Einsätzen vor Ort.

Frontalzusammenstoß

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Buchloe und Kleinkitzighofen ereignete sich am frühen Montagabend ein Verkehrsunfall. Ein 18jähriger Pkw Lenker, der die Strecke befuhr, kam aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett, steuert entgegen und kam dadurch auf die linke Fahrbahnseite, wo sich eine 32jährige mit ihrem Pkw befand. Die 32jährige fuhr frontal in die Beifahrerseite des 18jährigen. Der 18jährige wurde daraufhin von der Fahrbahn geschleudert und kam im Maisfeld zum Liegen. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Höhe beläuft sich auf ca. 18000 Euro. (PI Buchloe)

Pkw gegen Baum

Am späten Montagabend fuhr eine 48-jährige Frau von Buchloe nach Honsolgen. Aus noch unbekannten Gründen geriet sie mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Maisfeld und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde mit einer schweren Beinverletzung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. (PI Buchloe)

Copyright © 2021 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.