• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Buchloer Wasserretter am Lech im Einsatz

Am frühen Sonntagabend wurde die Wasserwacht Buchloe mit der Einsatzmeldung drei Personen in Wassernot an die Lechstaustufe 14 bei Pitzling alarmiert. Nur wenige Minuten später rückte der Wasserrettungswagen mit dem Motorrettungsboot und der Mannschaftswagen mit dem Geräteanhänger aus. Aus bislang ungeklärter Ursache kenterten zwei Kajaks. Hierbei gerieten drei Personen in eine Notlage. Aufgrund der Notfallmeldung wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften an den Lech alarmiert.

Hierunter mehrere Schnelleinsatzgruppen Wasserrettung, dem Einsatzleiter Wasserrettungsdienst, die Feuerwehr Landsberg und der Rettungshubschrauber aus Murnau. Der Landrettungsdienst war mit mehreren Rettungswägen, Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Die drei Personen erreichten das Ufer aus eigener Kraft und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Bootstrupp der Wasserwacht Buchloe übernahm die Bergung der beiden gekenterten Kajaks und brachte diese an Land. Insgesamt waren die Buchloer Wasserretter mit neun Einsatzkräften im Einsatz.

Bereits am Donnerstagmorgen war die Wasserwacht Buchloe an der Lechstaustufe 18 bei Kaufering bei einer Vermisstensuche mit dem Motorrettungsboot und dem Sonargerät mehrere Stunden im Einsatz. Der Einsatz wurde ergebnislos abgebrochen.








Copyright © 2021 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.